Gerissener Estrich

Einbau Trittschalldämmung
Einbau Trittschalldämmung

Heute wird ein gerissener Estrich für die Verlegung von Fliesen vorbereitet.

Der Estrich im Heizungsbereich ist komplett zerbrochen,er wird entfernt,die darunter befindliche Trittschalldämmung aus Glaswolle welche man noch vor 40 Jahren verwendete wird ebenfalls herausgenommen und entsorgt.

Als erstes wird eine Feuchtigkeitssperre auf dem Rohbeton eingelegt,dann wird eine neue Trittschalldämmung eingebaut und es wird eine weitere Folie als Gleitschicht eingearbeitet.

Jetz können wir den Schnellestrich einbringen.

Im Anschluss wird der Boden abgespachtelt,die Entkopplungsbahn zugeschnitten und verlegt.

Das wars dann schon, der Untergrund ist verlegereif für Fliesen,Naturstein oder Holz.   

Einbau Schnellestrich
Einbau Schnellestrich
Verlegen der Entkopplungsbahn
Verlegen der Entkopplungsbahn
Ein fast fertiger Boden zum Belegen von unterschiedlichen Materialien
Ein fast fertiger Boden zum Belegen von unterschiedlichen Materialien
Kommentare: 0 (Diskussion geschlossen)
    Es sind noch keine Einträge vorhanden.